Psychologische Behandlung

 

Was ist und wie wirkt klinisch-psychologische Behandlung?

 

Die klinisch-psychologische Behandlung hat zum Ziel psychische Störungen bzw. Leidenszustände zu lindern oder zu beseitigen, sowie Menschen darin zu unterstützen, Belastungen und Krisen besser bewältigen zu können um die Lebensqualität zu steigern.

Dazu kombinieren wir eine Vielzahl von Behandlungsansätzen, die sich aufgrund wissenschaftlicher Untersuchungen als effektiv erwiesen haben und sich an erforschten Modellen und Methoden der Psychologie orientieren.

Für viele Erkrankungen gibt es spezielle Behandlungsprogramme:

z.B. die Behandlung von

  • Traumafolgestörungen
  • Depressionen
  • Angsterkrankungen (und Panikstörungen)
  • Schlafstörungen
  • Zwangserkrankungen
  • Unsicherheit und geringem Selbstwert
  • Abhängigkeiten (z.B. Alkohol, Nikotin, Spielsucht)
  • chronische Schmerzen
  • akuter und chronischer Stress

 

Klinisch-psychologische Behandlung besteht gleichberechtigt neben anderen Heilverfahren, wie z.B. der medizinischen Behandlung oder der Psychotherapie.